…“wenns gut werden muss“ ist eigentlich auch nur eine eher schwache Werbelüge. Wenigstens bemühen sich Bauhaus und Hersteller dann doch noch Materialfehler und Pfusch zu retuschieren oder einfach das Preisschild genau auf die beschädigte Stelle zu tacken.

Letztlich hilft, „wenns gut werden muss“, doch nur handwerkliches Geschick und das richtige Werkzeug. (Am besten nicht vom Baumarkt).

Wie immer bin ich natürlich gegen diese Profitgier übliche Bescheißerei um jeden Preis, zumal man damit langfristig Kunden vergrault. Na gut, jeder Zweite wird vermutlich nicht wegen 10 € reklamieren fahren. Wir aber schon. Umso frecher finden das liebreizende Eheweib und ich, dass man uns am Serviceschalter unterstellt, wir hätten das Regal selbst gespachtelt um es dann zu reklamieren.

Wir finden das sollte mal erwähnt werden.

Podhorst ende

 

PH-Wert0232 – Bauhaus Mauhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen