Mich hackts! Lieber würde ich hacken, aber es ist Zuckerfest. Das ist wichtiger als Lebensgefährlich verletzte Patienten, die sich mit dem letzten Tropfen Blut im Körper in die Praxis schleppen. Dieser hypothetische Eid ist für’n Arsch. Was für ein Gesäßloch…

Ich hatte es schon ganz vergessen, aber jetzt wo ich es nochmal höre, werde ich sofort WIEDER SAUER! Selbst mein tolles Aufnahmegerät degradiere ich zum Diktiergerät.

Wer von euch glaubt eigentlich ich würde arbeiten gehen? Ich gehe niemals arbeiten! Bestenfalls gehe ich zur Arbeit.

Podhorst ende

PH-Wert0048 – Kackbratze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen