Die BVG kommt nicht. Naja, Ich will hier nicht von einzelnen MitarbeiterInnen sprechen, aber die U-Bahn ist heute unterbrochen. Das kann ja mal passieren. Was aber nicht passieren darf ist die Informationswüste. Beschwerdemails an den Laden bewirken immer das selbe. NICHTS! Dafür wird man irgendwann mit seltsamen Entschuldigungen und ohne Info per Mail abgespeist. Natürlich auch erst, wenn alles längst aus der Erinnerung gelöscht ist.

Das natürlich auch Fahrgäste nicht rund laufen und mindestens zu 50% bekloppt sind, beweist das Verhalten, wenn dann irgendwann der Bus kommt.

Fakt ist, Pannen können passieren, dann muss aber der Informationsfluss funktionieren. Davon haben die berliner Verkehrsbetriebe nieee gehört.

Podhorst ende

PH-Wert0421 – Das Problem mit dem Gehirn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen